News

News

KMTV Eagles II - Vorbericht

Zum ersten Mal in dieser Saison laufen die KMTV Eagles in der „eigenen“ Halle auf. In der Gellerthalle empfangen die Kieler am Sonntagnachmittag (15.00 Uhr) die SV Warnemünde, derzeit Tabellennachbar in der Regionalliga Nord.

 

Nach der Niederlage gegen den Rissener SV war die Stimmung in der jungen Eagles-Mannschaft sichtlich getrübt. Erneut zeigte die Mannschaft um Kapitän Niki de Groot, zu was sie fähig sein kann – sowohl im positiven als auch negativen Sinn. Dennoch sieht das Trainergespann um Stefan Bahrs und Florian Huth eine deutliche Aufwärtstendenz. „Wir sehen jede Woche, wie sich das junge Team entwickelt. Und nach wie vor denke ich, dass wir mit jedem Gegner in dieser Liga konkurrieren können, solange wir konzentriert unsere Leistung zeigen.“, so Huth.

Gewarnt sind die Kieler vor dem Gegner, der in der vergangenen Woche den Niendorfer TSV glatt in drei Sätzen geschlagen hatte – eben jenes Team, gegen das die Kieler vor zwei Wochen noch das Nachsehen hatte. Zudem müssen die Kieler auf Routinier Hendrik Matthiessen verzichten. Auch hinter dem Einsatz von Libero Stefan Bahrs steht aus privaten Gründen ein Fragezeichen. „Beide Spieler können der gesamten Mannschaft viel Stabilität geben, sowohl im Angriff als auch in der Annahme. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass wir einen weiteren Dreier einfahren können.“, so Huth.

 

Techem KMTV Fitness Jens Pachan Entertainment KMTV Ball-Kampfsport
KMTV Vitalia Kiel-Sailing-City KMTV Tanzen-Cheerleading Sport Hinrichs
Erima Sportswear KMTV Reha KMTV Turnen www.peter-glindemann.de