News

News

Eagles I wollen ansteigende Form bestätigen

Der Tabellensechste TSV Giesen/48 Hildesheim (20 Punkte) schlägt am Samstag um 20:00 Uhr in der Hein-Dahlinger-Halle auf. Das Gästeteam um Trainer Vojkan Lazic gehört seit Jahren zu den Topmannschaften der Liga. Die KMTV Eagles (9 Punkte) wollen als Tabellenelfter der 2. Bundesliga Nord den Niedersachsen vor heimischem Publikum die Stirn bieten.

 

Die Kieler müssen wieder ans Limit gehen, um Satz- und Punktgewinne im Adlerhorst zu behalten. „Dass dies ein ambitioniertes Unterfangen ist - ist uns klar! Wir treffen auf einen physisch und spieltaktisch starken Gegner“, so Eagles-Coach Ali Hobst und erwartet aufgrund der klaren Heimniederlage der Giesener gegen Bocholt am letzten Spieltag „einen hochmotivierten Gegner“. Dazu der Giesener Teammanager Claas Blume in der eigenen Pressemitteilung: "In der gegenwärtigen Situation dürfen wir keinen Gegner unterschätzen. Wir müssen in Kiel von Beginn an bis zum letzten Ball hoch konzentriert zu Werke gehen und unser Spiel durchziehen. Nur wenn uns das gelingt, werden wir das Hinspielresultat bestätigen und die Eagles schlagen können.“ Giftiger, strukturierter und effektiver als noch im Hinspiel wollen die Adler ihrerseits die kommende Aufgabe angehen. Zwei Mannschaften, die keinen Meter zurückweichen wollen, sind beste Voraussetzungen für einen unterhaltsamen und spannenden Volleyballabend im Adlerhorst.

 

 

Techem KMTV Fitness Jens Pachan Entertainment KMTV Ball-Kampfsport
KMTV Vitalia Kiel-Sailing-City KMTV Tanzen-Cheerleading Sport Hinrichs
Erima Sportswear KMTV Reha KMTV Turnen www.peter-glindemann.de