News

News

KMTV Eagles - wie Phönix aus der Asche

Die Hein-Dahlinger-Halle ist am Samstag um 20:00 Uhr Schauplatz des Spieles zweier Mannschaften, die ihre letzten Begegnungen verloren haben. Während sich die Gäste aus der Klingenstadt, die TSG Solingen Volleys, zu Hause gegen Bocholt in fünf Sätzen geschlagen geben mussten, sind die Adler aus Essen mit einer klaren 0:3 Niederlage heimgekehrt. Das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten, denn mit den KMTV Eagles trifft der Tabellenzwölfte ( zwei Siege)  der 2. Bundesliga Nord auf den schon siebenmal siegreichen Tabellendritten - damit sind auch die Rollen klar verteilt.

Die Solinger gehören seit Jahren zu den Meisterschaftsanwärtern und verfolgen seit dieser Saison einen Zweijahresplan, der im besten Fall zum Aufstieg in die „bel étage“ des deutschen Volleyballs führen soll. Neben hochkarätigen Neuverpflichtungen auf Spielerseite wurde der Weggang von Stefan Hübner mit der Verpflichtung des neuen Cheftrainers Bernd Werscheck kompensiert. Oliver Gies komplettiert das Trainergespann und nimmt als Kapitän auch eine wichtige Rolle auf dem Feld ein. Die Adler stehen somit zum Jahresausklang einem starken Gegner gegenüber. „Wir werden uns“, so ist Eagles-Headcoach Ali Hobst sicher, „anders präsentieren als noch in Essen.“ Taten wollen die Eagles um das Kapitänsduo Rohde/Müller sprechen lassen und „mit dem Volleyball der letzten Heimspiele“ das Kieler Publikum begeistern. „Wir sind bereit und wollen einen maßgeblichen Teil für einen spannenden, unterhaltsamen Abend beitragen“.

Techem KMTV Fitness Jens Pachan Entertainment KMTV Ball-Kampfsport
KMTV Vitalia Kiel-Sailing-City KMTV Tanzen-Cheerleading Sport Hinrichs
Erima Sportswear KMTV Reha KMTV Turnen www.peter-glindemann.de