News

News

KMTV Eagles I bereit für den nächsten Schritt

Kiel, 27. November 2014: Wenn samstagabends in der Hein-Dahlinger-Halle der Ausnahmezustand auf den Rängen herrscht, dann spielen die Adler. Wie auch am kommenden Samstag – der KMTV (Tabellenzwölfter) spielt um 20:00 Uhr gegen DJK Delbrück. Die Mannschaft um Trainer „Uli“ Kussin steht momentan auf dem neunten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Nord und reist mit bisher zwei Siegen aus 7 Spielen an die Kieler Förde.

Nach dem Heimspiel gegen Frankfurt sagte Kiels Cheftrainer Ali Hobst zum Spielverlauf, dass er „viele Sachen und Entwicklungen in die richtige Richtung gesehen“ habe. Jetzt, drei Wochen später, ist die Mannschaft bereit für den nächsten Schritt - einen Sieg ohne Punkteteilung. Dass die Aufgabe aber keine leichte wird, zeigt der Respekt, den Hobst vor dem Delbrücker Team hat: „Das ist eine sehr spielstarke Mannschaft mit viel Potenzial. Ihre Qualität konnte sie beim 3:1-Heimerfolg gegen Solingen schon eindrucksvoll beweisen. Wir sind auf einen starken Gegner eingestellt und werden uns dementsprechend präsentieren!“ Dass die Adler auch auswärts punkten und Satzerfolge gegen Teams wie Schüttorf und Lindow landen, stimmt Hobst zuversichtlich. „Da ist jede Trainingseinheit, jeder Wettkampf wertvoll und hilfreich, um in unserem Tun und Handeln stabiler bzw. zielgerichteter zu werden“, sieht Mannschaftsführer Olaf Müller die Gründe für die ansteigende Form seines Teams. Die Eagles wollen sich erneut vor dem fantastischen Heimpublikum beweisen und geben alles dafür, dass die Punkte im Adlerhorst bleiben. Zum Einstimmen auf das Bundesligaspiel empfehlen wir das Kieler Stadtderby in der Regionalliga. Um 14:00 Uhr trifft in der Gellertstrasse die Zweitvertretung der Adler auf den Kieler TV.

 

Techem KMTV Fitness Jens Pachan Entertainment KMTV Ball-Kampfsport
KMTV Vitalia Kiel-Sailing-City KMTV Tanzen-Cheerleading Sport Hinrichs
Erima Sportswear KMTV Reha KMTV Turnen www.peter-glindemann.de